Anleitung für ein Freundschaftsarmband in Herzform

~ Anleitung für ein Freundschaftsarmband in Herzform~

IMG_0081

 

 

Errinnern Sie sich noch an die Freundschaftsbänder ? die mit viel Liebe und Arbeit geknüpft worden sind und anschließend unter freundinnen ausgetauscht worden sind. Genau diese freundschaftsarmbänder sind nun wieder vollkommen im Trend. Farbenfrohe Knüpfarmbänder… aber wie werden diese nochmal geknüpft ???
Wir helfen weiter ! Erstellen Sie Ihr eigenes DIY-Freundschaftsarmband ganz einfach.

Dazu benötigen Sie:

–          2 verschiedene Farben an DMC Light Effects Garn
–          Schere
–          Tesafilm oder ein Klemmbret

 

image (1)

Die Erstellung eines Freundschaftsarmbandes mit Herz-Muster ist ganz einfach. Schneiden Sie 4 Stränge je Farbe. Legen Sie in gesamtsumme 8 Stränge mit je 60cm abwechselnd nach Farbe nebeneinander. Und Knoten Sie diese gut zu

Denken Sie daran mindestens 5cm abstand zu lassen um später den endknoten zu fertigen.

3       1

 

 

 

 

Trennen Sie die Stränge in 2 Sets, sodass Sie pro Set 4 Stränge haben (hier 2x Blau & 2x pink pro Set).
Starten Sie mit der linken Seite mit dem äußersten Strang (hier in Pink) und machen Sie einen vorwärts Knoten ganz einfach indem Sie eine 4 über den zweiten Strang (hier in Blau) knüpfen. Erstellen Sie den Knoten zwei mal jedesmal.

 

4                            image (1)

Fahren Sie mit dem nächsten Strang fort in richtung mitte, bis Sie das erste Set fertig haben und mit dem äußersten (hier in rot) Strang die Mitte erreichen.

 

image (2)                            image (3)

Wichtig ist das Sie jeden Knoten 2x knüpfen. Sobald Sie die mitte erreichen, starten Sie mit der rechten Seite und Knoten Sie die Stränge bis Sie die mitte erreichen.
Sobald Sie in der Mitte ankommen knoten Sie die beiden inneren Stränge (hier in rot) zusammen zweimal.

 

image (3)                           image (4)

Wiederholen Sie diesen Vorgang mit der zweiten Reihe, starten Sie wieder mit dem äußersten ganz link (hier in blau) und knüpfen Sie einen Knoten (zweimal)
image (5)                           image (6)

Fahren Sie fort bis Sie in der mitte angelangen. Starten Sie nun mit der rechten Seite und Knoten Sie die Stränge bis Sie die mitte erreichen, in der Mitte angelangt müssen Sie nun die Stänge vorliegen haben die Sie zuanfang ganz außen hatten (hier in blau) knoten Sie diese zweimal zusammen.

image (11)                            image (12)

Nun haben wir zwei Standart Reihen fertig, Jetzt ist es Zeit für eine „Spezielle“ Reihe.
Starten Sie wieder mit dem linken Set und nehmen Sie den zweit äußersten Strang (hier in Blau)
und knüpfen Sie einen Knoten mit dem äußersten Strang (hier in Rot) Knoten Sie zweimal.

 

image (13)                        image (14)

Fahren Sie fort in dem Sie Sie den zweit äußersten Strang (hier in rot) nun nehmen und bis zur mitte weiterknpüfen bis der rote Strang in der mitte angelangt. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem rechten Set. Bis die zwei roten Stränge in der mitte angelangen. und knoten Sie die zwei roten Stränge zusammen (nicht vergessen immer zweimal)

image (15)                     image (16)

Wiederholen Sie die „spezielle“ Reihe nun erneut. Nehmen Sie den  zweit äußersten Strang (hier in rot) und knüpfen Sie einen Knoten mit dem äußersten Strang (hier in blau) Knoten Sie zweimal.

Und fahren Sie mit dem Strang (hier in blau) fort bis Sie die mitte erreichen.
image (18)                      image (22)
Nun haben wir auch die zweite „Spezielle” Reihe fertig, sodass wir nun wieder zwei „Standart” Reihen feritgen können,

Fahren Sie mit diesem Vorgang fort bis Sie Ihre gewünschte länge erhalten und knoten Sie das ende wie am angang fest zu.

Nicht vergessen 2x „Standart“ Reihen und 2x „Spezielle“ Reihen“